Das PR-Schaufenster 2015

Neuigkeiten und Veranstaltungstipps aus dem Kreis der Kultur, Kunden und Kooperationspartner


Tue Gutes und nimm ab für Norderstedt! Das war das Motto, mit dem die Ernährungs- und WeightWatchers-Beraterin Susann Walthes ihre Kundinnen und Kunden zu einer gemeinsamen Aktion aufgerufen hatte. Die Teilnehmenden ließen ihre abgenommenen Kilos symbolisch als Gewicht los und trugen sie in Form von haltbaren Lebensmitteln zusammen – als Spende für die Norderstedter Tafel. Der Lions-Club Norderstedt NEO beteiligte sich ebenfalls an der Spendenaktion und verdoppelte die Lebensmittelspende nach Gewicht. Schließlich bekam die Norderstedter Tafel mehr als ein halbe Tonne Lebensmittel.


Nachhaltigkeit bewegt sich in Unternehmen zwischen strategischer Managementaufgabe und Greenwashing – ein unübersichtliches Thema mit viel Bewegung, weitem Interpretationsraum, jedoch auch vielen innovativen Trends – insbesondere im Bereich „Verpackung“. Verbraucher wiederum entwickeln zunehmend Ernährungs- und Umweltbewusstsein. Sie informieren sich über verschiedenste Medienkanäle und -formate und erwarten Orientierung. Keine leichte Aufgabe für Journalisten und Medienproduktionsteams …


Seit Juni 2015 schippern jeden Donnerstag, Freitag und Sonnabend gegen 21 Uhr die Barkassen des Hafenrundfahrtenbetreibers GREGORS in der Dämmerung durch den Hamburger Hafen ...


Wohltätigkeitsveranstaltung: großer Besucherandrang beim Norderstedter Lions Entenrennen

Hunderte Menschen schauten sich am 31. Mai 2015 das erste Norderstedter Lions Entenrennen an. Bereits am Vortag waren die acht Zentimeter großen Rennennten ausverkauft. Und so schwammen am Sonntag 2.500 gelbe und vielfach liebevoll verzierte Rennenten bei leichtem Nieselregen um die Wette. Aus dem Erlös spendeten die Clubs 10.000 Euro an den Norderstedter Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e. V.

Lesen Sie mehr: www.hamburg.business-on.de


Auf der Zielgeraden zum Norderstedter Lions Entenrennen beginnt nun auch das Begleitprogramm: der Partner-Enten-Schönheitswettbewerb. Im Rahmen dieses „Contests“ wetteifern die unterstützenden Top-Partner des Benefiz-Entenrennens der Norderstedter Lions Clubs um die Publikumsauszeichnung „Schönste Partner-Ente 2015“. In Anwesenheit von Norderstedts Stadtpräsidentin Kathrin Oehme stellten Vertreter der drei Norderstedter Lions Clubs die geschmückten „Beauties“ am 27. April 2015 im Norderstedter Rathaus vor.


Norderstedter Lions Entenrennen 2015: Der Benefizverkauf der Rennenten startet Ostern

Es sind noch gut zwei Monate, bis am 31. Mai 2015 das große Lions Entenrennen auf dem Norderstedter Stadtparksee stattfindet. Nun startet der offizielle Verkauf der 2.500 Rennenten. Für 5 Euro gibt es die quietsch-gelben Gummienten bereits am Ostermontag, 6. April 2015, ab 11 Uhr auf dem Familienfest im Stadtpark Norderstedt beim großen Ostereiersuchen. Dort werden Mitglieder der Norderstedter Lions Clubs mit der mobilen Verkaufsstelle, dem „Norderstedter Enten-Spaß-Fahrrad“ dabei sein. Darüber hinaus gibt es die Rennenten in allen Verkaufsstellen in Norderstedt und Umgebung spätestens ab Dienstag, dem 7. April. Übersicht der Verkaufsstellen und mehr Informationen: www.norderstedter-entenrennen.de


2.500 knallgelbe Gummi-Enten schwimmen am 31. Mai 2015 auf dem Norderstedter Stadtparksee um die Wette – für einen guten Zweck. Aus dem Erlös des großen Spektakels unterstützen die drei Norderstedter Lions Clubs den Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e. V. in der Stadt.


In der Hamburger HafenCity wurde die Barkasse „Tokyo“ zum zweiten Mal getauft. Das besondere Ereignis fand am Schiffsanleger vor dem Internationalen Maritimen Museum statt. Prominenter Taufpate war Prof. Peter Tamm, Gründer und Vorstand des Museums.


Maritime Circle Line belegt dritten Platz beim ADAC Tourismuspreis

Während der „Reisen Hamburg 2015“ hat der ADAC seinen diesjährigen Tourismuspreis für Hamburg vergeben. Die Gewinner sind ...

Lesen Sie mehr: www.business-on.de/hamburg


Kunstausstellung: Joan Miró und seine poetische Sichtweise

„Miró. Malerei als Poesie“: Unter diesem Titel zeigt das Hamburger Bucerius Kunst Forum in einer sehenswerten Werkschau rund 80 Exponate des katalanischen Künstlers Joan Miró. Im Mittelpunkt steht Mirós Verhältnis zur Dichtung und zu den avantgardistischen Schriftstellern in seinem Umfeld.

Lesen Sie mehr: www.business-on.de/hamburg


Die Maritime Circle Line wurde für ihr innovatives touristisches Angebot – fahrplanmäßige „Hop-On Hop-Off“-Rundfahrten durch den Hamburger Hafen, HafenCity und Speicherstadt mit Live-Moderation in deutscher und englischer Sprache – für den ADAC Tourismuspreis 2015 in Hamburg nominiert und ist unter den Finalisten. Auf der Messe „Reisen Hamburg 2015“ wird der ADAC am 4. Februar zum dritten Mal den Tourismuspreis an die innovativsten und kreativsten Hamburger Touristikunternehmen vergeben.