Aktuelles und PR 2016

„Erfolgreiche Pressetexte schreiben“ –
Know-how-Sharing in Portugal

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was verzählen“ wusste schon der Dichter Matthias Claudius. Erst recht haben diejenigen etwas zu erzählen, die Neues ausprobieren – etwa ein Reise-Weiterbildungsformat speziell für Business-Frauen. Als mich Anne Maren Brensing im Winter ansprach, ob ich mir vorstellen könne, einen Workshop für Pressearbeit zu geben und damit auch an ihrer Learn-Life-Week für Unternehmerinnen teilzunehmen, musste ich nicht lange überlegen. Ein spannendes Reisepaket: Weiterbildung und Netzwerken einmal anders. Nicht eine, der typischen Veranstaltungen etwa in der Metropolregion Hamburg, sondern eine Woche entspanntes „Lernen fürs Leben“ im sonnigen Süden Portugals, in dem hübschen Städtchen Tavira an der Algarve. In einem kleinen Kreis Gleichgesinnter. Klingt gut, war gut!

Videos mit dem Smartphone erstellen, per Kommunikationstraining „Raus aus der Bescheidenheit“, Ernährung und Sport, Arbeitsplatzoptimierung durch Feng Shui und mehr. Die Workshop-Angebote der Referentinnen bestimmten den Tagesrhythmus. Dennoch blieb auch Zeit für ein gut organisiertes Freizeitprogramm – Bootsexkursion durch die Ria Formosa, das einzigartige Lagunen-Naturschutzgebiet, Besuch einer Ölmühle mit Olivenplantage, Stadtrundgänge sowie ein großartiger Fado-Abend. Und natürlich kam das leibliche Wohl ebenfalls nicht zu kurz. Die portugiesische Küche mit viel frischem Fisch und Meerestieren ist einfach köstlich. Fazit: Mehr Know-how-Sharing und Netzwerken, mehr „Land & Leute“ geht nicht!

Kompaktworkshop: Pressetexte für die eigene Medienarbeit – von klassisch bis 2.0

Während eines halben Tages bin ich mit den Teilnehmerinnen, die unterschiedliche Vorkenntnisse hatten, in meinem Workshop in die Pressearbeit eingestiegen. Nach einer Standortbestimmung – In welchem Umfeld bewegen wir uns mit Pressearbeit? Was erwarten Journalisten und wie arbeiten Redaktionen? – ging es um Grundlagenwissen zur Erstellung einer Pressemitteilung: Welche formalen Anforderungen an Aufbau und inhaltliche Form einer Pressemitteilung gibt es zu beachten? Was umfasst die „journalistische Schreibe“? Danach haben die Teilnehmerinnen eigene Pressetexte zu einem selbstgewählten Thema formuliert. Ein erstes schönes Ergebnis im Nachhinein: Eine der Damen hat ihre in Portugal verfasste Pressemitteilung zur Ankündigung einer Veranstaltung nach der Reise an passende Medien verschickt.

Individuelle Lerneinheiten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch im Norden

Zusammen mit meiner Kooperationspartnerin, der Journalistin Brigitte Muschiol, biete ich offene und firmeninterne Workshops und Tagesseminare für Einsteiger und Fortgeschrittene in Hamburg und Umland.

Tanja Königshagen

Zurück zum Archiv 2016